Willkommen zur Gaststätte und Pension Muldental

Im Jahre 1284 tauchte der Ortsname Marschwitz das erste Mal namentlich in einer Urkunde auf.
Es gehörte mehrere hundert Jahre zur Herrschaft Colditz und später zu Leisnig. Das Grundstück der Pension gehörte
zum Besitz der Arras. Der Vater hatte das Anwesen für einen seiner Söhne bauen lassen. 1988 wurde es von Meißners gekauft, die dort eine Champignonzucht betreiben. 1993 wurde das große Haus zu einer Gaststätte umgebaut und liebevoll saniert und 1994 mit einer Pension erweitert.

Petra und Hubert Meißner bewirten hier liebevoll ihre Gäste und schaffen ihnen eine angenehme Atmosphäre.